Drucken

Faruq Karim, ein bengalischer Reiniger, der den Koran mit begnadeter Stimme rezitiert, wurde als Imam in einer Moschee in Riyadh, Saudi Arabien ernannt. Das beweist, dass im Islam Leute mit einfachem Beruf nicht diskriminiert werden. Ein Reiniger, der die ehrenvolle Aufgabe bekommt, das Gebet zu leiten, ist ein Beweis, dass im Islam kein Gläubiger als minderwertig angesehen wird.

siasat.com

Übersetzt durch

Der wahre Islam