Drucken

Eine der wichtigsten Symbolfiguren der bosnischen Muslime ist Ayyaz Dede, mit dessen Gedenken sie die Feierlichkeiten für 505 Jahre Islam abschlossen.

Nach langer Anreise und als bedeutendster Teil der Feierlichkeiten haben zahlreiche Pferdereiter in historischen Gewändern Prusats aus verschiedenen Orten in Bosnien erreicht. Viele Besucher haben an der Gedenkfeier teilgenommen, auch solche aus der Türkei.

Der Präsident der islamischen Vereinigung von Bosnien und Herzegowina – Hussain Kavazovich – hat die Wichtigkeit des Festhaltens an Traditionen betont, indem er sagte: „Unsere Großväter und Väter haben diese Tradition während den schwierigsten Zeiten bewahrt.“

Die türkische Militärkapelle Janissary hat ein paar islamische Lieder vorgetragen und es gab auch eine Show von tanzenden Derwischen, welche für Unterhaltung sorgten.

Wer ist Ayyaz Dede?

Ayyaz Dede ist ein Derwisch aus dem 15. Jahrhundert, der aus Akhisar in Westanatolien ins bosnische Dorf Prusats zog.

Nach einigen Überlieferungen soll Ayyaz Dede vor der Schlacht der Osmanen Bosnien erreicht haben. Er gilt als Pionier für den Islam. Sein Erbe hat die Beziehung zwischen Bosnien und der Türkei gestärkt.

Nach anderen Berichten soll Ayyaz Dede 1463 mit dem Heer des Osmanischen Reichs unter der Führung von Sultan Mehmet II. einmarschiert sein. Seine Pflicht war es, den Bewohnern von Bosnien die islamischen Werte und Regeln zu lehren. Eines Tages war Ayyaz Dede durstig und so suchte er nach Wasser. Obwohl er eine Quelle fand, war es ihm unmöglich, das Wasser ins nächste Dorf zu leiten, weil ein riesiger Felsbrocken vor dem Oberlauf stand.

Die Teilnehmer des Ereignisses glauben daran, dass Ayyaz Dede während 40 Tagen und 40 Nächten Bittgebete machte, damit der Stein brechen würde, um die Dürre in der Region zu beenden. Am letzten Tag, als er neben dem Felsbrocken schlief, sah er im Traum zwei Ziegen, welche mit ihren Hörnern den Stein klopften bis er zersplitterte. Nachdem er aufgewacht war, sah er, dass der Felsbrocken in zwei Stücke gebrochen war. Nach diesem Wunder, haben die Bosnier massenhaft zum Islam konvertiert.

World Bulletin

Übersetzt durch

Der wahre Islam