عربي - English - Française - Português - Español - - Italiano - русский

Zaubereibücher · Bibelfälschungen

Ich habe nachgedacht und kam zum Entschluss, dass die heutigen Bibelfälschungen viel schlimmer als alle Zaubereibücher sind. Bei den Zaubereibücher weiß man als Christ, dass sie vom Teufel/Dämonen sind und man durch sie mit dem Mächten der Finsternis in Kontakt kommen kann.

Was allerdings schlimmer und viel gefährlicher (und harmlos erscheinend) ist, ist die Tatsache, dass heute Bücher auf den Markt gebracht werden, die man "Bibel" nennt, welche aber von Menschen, nicht getrieben vom Heiligen Geist, zusammengestellt und frei nach Lust und Laune (und hauptsächlich von Geldsucht getrieben) übersetzt wurden/werden. Man übersetzt verfällschte "Urtexte" und dann geht man einen Schritt weiter und fälscht nochmal die gefälschten Übersetzungen. Heute gibt es schon die "Bibel als Roman" oder die "Volxbibel", mit einer Sprache aus der Gosse.

All diese Bücher, welche von YAHWE verflucht sind, sind nichts weiter wert, als dass man sie verbrennt!

Früher und durch die Menschheitsgeschichte hindurch hat man Bücher jeder Art verbrannt, die in eine Gesellschaft/Diktatur nicht gepasst hatten, weil sie bestimmten Menschen ein Dorn im Auge waren. So auch die Bibel: sie wurde oft verbrannt, aber kehrte immer wieder triumphal zurück, weil YAHWE über SEIN Wort wachte/wacht.

In der Apostelgeschichte kann man nachlesen, was jungbekehrte, ehemalige Zauberer mit ihren Zaubereibüchern gemacht haben:

Viele aber von denen, die Zauberkünste getrieben hatten, trugen die Bücher zusammen und verbrannten sie vor allen; und sie berechneten ihren Wert und kamen auf 50000 Silberlinge. (Apg. 19, 19)

Heute muss "der Spieß umgedreht werden" und jeder Christ, der seine Nachfolge ernst nimmt, sollte ebenfalls seine Bibelfällschung verbrennen oder auf einer anderen Art und Weise vernichten! Wie teuer sie auch war, es sollte dir egal sein. Nimm dir ein Beispiel an den ehemaligen Zauberern, denen die Nachfolge Jesu wichtiger als Geld und das materielle Gut war.

Ich besitze Bibelfälschungen für die kritische Analyse und sie sind für mich nichts wert. Sollte ich jedoch eine Fälschung doppelt haben, wird sie im Kamin landen. Wer keinen Kamin hat, der kann mir seine gerne zusenden und ich werde sie sicher entsorgen. Das jeweilige Foto von der Verbrennung wird hier online gestellt um den Bibelfälschern von heute ein klares Zeichen zu setzen, dass es noch heute wachsame Christen gibt, die auf ihre Verschwörung und Verführung, angetrieben und durchgeführt vom Vatikan, nicht hereinfallen!

Ich weiß, dass in der heutigen Zeit und in unserem manipulierten und u.a. durch den SPIEGEL und dem "Göbbels-Tagesblatt" (BILD) gehirngewaschenem Deutschland solch eine Handlung schnell als "extrem fundamentalistisch" bezeichnet werden könnte. Vergiss aber bitte nicht, was 2010, auf Anordnung der amerikanischen Armee in Afganistan gemacht wurde (siehe hier).
Bibelfälschungen von links nach rechts: Einheitsübersetzung, NeÜ (Soulsaver.de-Edition) und Metal Bibel (NLB)



Quelle: www.diewahrheitistnochda.de