عربي - English - Française - Português - Español - - Italiano - русский

Der Bau der Hassan II. Moschee in Casablanca wurde 1993 abgeschlossen; nach einem beispiellosen Einsatz von Handwerkskunst. Das Ergebnis ist eine der größten und schönsten Moscheen der Welt. Ihr glänzender Anblick und enormer Wert sind in starkem Kontrast zu ganz Casablanca.

Geschichte der Hassan II. Moschee

Die große Hassan II. Moschee wurde von ihrem Namensvetter König Hassan II. in Auftrag gegeben, um Casablanca ein einmaliges Wahrzeichen zu geben. An seinem Geburtstag am 9. Juli 1980 verkündete er:

„Ich wünsche mir für Casablanca ein großes, beeindruckendes Bauwerk, auf das die Stadt bis zum Ende der Zeit stolz sein kann... Ich will diese Moschee auf dem Wasser bauen, weil Allahs Thron auf dem Wasser ist. Damit die Gläubigen, die dorthin gehen um auf festem Grund zu beten und den Schöpfer zu lobpreisen, über Allahs Himmel und Meer nachdenken können.“

Der Bau der Moschee begann im Juli 1986 nach den Plänen des französischen Architekten Michel Pinseau auf einem heruntergekommenen Gelände am Ufer des Meeres. Ziel war die Fertigstellung der Moschee zum 60. Geburtstag von König Hasssan II. 1989, aber es dauerte schlussendlich bis zum 30. August 1993.

Die Kosten des Projekts werden auf 800 Millionen Dollar geschätzt und dieser Betrag wurde erstaunlicherweise vollumfänglich von privaten Beiträgen aufgebracht. Internationalen Berichten zufolge gab es vor Ort sowohl Abneigung als auch nicht ganz freiwillige Spenden, aber die Marokkaner scheinen wirklich stolz auf ihr Wahrzeichen zu sein. Die großangelegte Spendenaktion hatte einen positiven Nebeneffekt. Vorübergehend wurde der Geldumlauf in Marokko reduziert und die Inflation gebremst.

Fast alle Baumaterialien stammten aus Marokko. Nur die weißen Granitsäulen und Kristallleuchter wurden aus Murano – in der Nähe von Venedig – importiert. Der Marmor stammt aus Agandir, das Zedernholz ist aus dem Mittelatlas und der Granit stammt aus Tafraoute.

Mehr als 6000 marokkanische Handwerksmeister und Kunsthandwerker waren damit beschäftigt dieses Material in filigrane Verzierungen zu verwandeln, die das ganze Gebäude ausgestalten. Anfang 1990  – als das planmässige Datum der Fertigstellung bereits vorbei war – arbeiteten 1400 Mann tags und 1000 Mann nachts, um das riesige Projekt abzuschließen.

Sehenswürdigkeiten der Hassan II. Moschee

Die Hassan II. Moschee ist für die Muslime zu den täglichen Gebetszeiten und dem Freitagsgebet geöffnet. Nichtmuslime können an Führungen teilnehmen, die mehrmals pro Tag in Englisch durchgeführt werden.

Eine Besonderheit der Hassan II. Moschee ist die eindrückliche Lage auf einer Plattform im Atlantik. Einmalig ist auch der Glassboden in einem Teil der Moschee, so dass die Gläubigen im Gebet direkt auf dem Meer knien können. Bedauerlicherweise ist diese Exklusivität hauptsächlich für den königlichen Gebrauch und für Besucher nicht zugänglich.

Zu besonderen Ereignissen kann darüber automatisch ein Schiebedach geöffnet werden und es gibt einen  freien Blick in den Himmel. Dann kann der Gläubige in der Moschee tatsächlich das Firmament und das Meer betrachten und darüber nachdenken; so der Wunsch Hassans II.

Mit 689 Fuß ist das Minarett der Moschee das höchste Bauwerk in Marokko und das höchste Minarett der Welt. Nachts ist ein Laserstrahl von der Spitze des Minaretts nach Mekka gerichtet; ein Wegweiser zum Hause Allahs. Das Gebäude ist erdbebensicher konstruiert und verfügt über Bodenheizung und elektrische Türen.

Der Baustil der Hassan II. Moschee ist stark von maurischen Elementen geprägt und erinnert an die Alhambra und Mezquita in Spanien. hufeisenförmige Bogen sind innen und aussen vorherrschend und die Wände und Säulen im Inneren zieren reichhaltige Dekorationen.

Es gibt eine riesige Gallerie für die Frauen, die aus edlem, dunklen Holz gefertigt ist. Ihr geräumiger Gebetsplatz im hinteren Teil ist in Rottönen gehalten. Im Untergeschoss gibt es Waschräume und Brunnen im türkischen Stil.

http://www.sacred-destinations.com/morocco/casablanca-hassan-ii-mosque

Übersetzt durch

Der wahre Islam

Books Library

Bücher

Alle Bücher zum gratis downloaden.

Livechat

Livechat

Wir beantworten gerne Deine Fragen.

Video

Video

 Informative Kurzvideos über den Islam.

Islamische Zentren

Islamische Zentren

Finde das Zentrum in Deiner Nähe.

Bilder

 Bilder

 Unsere Bilder zum Durchstöbern.

Books Library

Der edle Koran

Koran hören und lesen sowie die Bedeutung der Worte Deines Schöpfers lernen.