عربي - English - Française - Português - Español - - Italiano - русский

Live Chat

Stelle Deine Fragen über den Islam!

Wie werde ich Muslim ?

Mit diesem Schritt kannst Du dem wahren Islam beitreten.

Gelobt sei Allah.

Erstens:

Al-Mufassal ist die Bezeichnung für die kurzen Suren im Koran, die getrennt (mufassal) sind durch die Basmala (Bismillahi r-Rahmani r-Rahim – Im Namen Allahs, Des Allerbarmers, Des Barmherzigen), also mit vielen Unterbrüchen.

Es gibt verschiedene Meinungen über die Definition von al-Mufassal. Beginnt es mit der Sura Qaf oder al-Hugurat? Es gibt auch unterschiedliche Ansichten, was lang, mittel und kurz ist.

In al-Mawsu`a al-Fiqhiyya (33/48) steht: Die Meinungen zu al-Mufassal sind geteilt. Die Hanafiten sind der Ansicht, dass die langen Suren von al-Mufassal mit al-Hugurat (49) anfangen und mit al-Burug (85) enden; die mittleren Suren dort beginnen und mit al-Baiyina (98) enden; und die kurzen Suren dort beginnen bis zum Ende des Koran.

Die Malikiten sagen, dass die langen Suren von al-Mufassal mit al-Hugurat (49) anfangen und mit an-Nazi`at (79) enden; die mittleren Suren mit `Abasa (80) anfangen und mit ad-Duha (93) enden; die kurzen Suren mit ad-Duha anfangen bis zum Ende des Koran.

Die Schafiiten sagen: Lange Suren von al-Mufassal sind Suren wie al-Hugurat (49), al-Qamar und al-Rahman; mittleren Suren sind wie as-Sams (91) und al-Lail; und kurze Suren sind wie al-`Asr (103) und Qul Huwa Allahu Ahad (al-Ihlas).

Die Hanbaliten sind der Ansicht, dass al-Mufassal mit Sura Qaf (50) anfängt, wegen dem Hadith von Aws Ibn Hudhayfa, der berichtete: Ich fragte die Gefährten des Gesandten Allahs ﷺ wie sie den Koran aufteilten. Sie antworteten: Drei und fünf und sieben und neun und elf und dreizehn (Anzahl Suren je Hizb/Teil) und Hizb al-Mufassal. (Somit beginnt der Hizb al-Mufassal mit Sura Qaf bis zum Ende des Koran.) Überliefert von Abu Dawud 1396 und Ibn Maja 1345; die Überlieferungskette wird von Ibn Kathir in Fadaa`il al-Qur`an (83) als hasan (schön) klassifiziert und von al-Albani als da`if (schwach) in Da`if Abi Dawud. Sie sagten: Dies setzt voraus, dass al-Mufassal mit der 49. Sura beginnt, angefangen bei Sura al-Baqara nicht bei Sura al-Fatiha. Die langen Suren enden mit an-Naba` (78), die mittleren Suren gehen bis ad-Duha (93) und die kurzen Suren von da bis zum Ende des Koran. (Zitatende)

Vgl. Fath al-Baari, 2/249; al-Itqaan fi ‘Uluum al-Qur’aan von al-Suyuuti, 1/180

Al-Hafiz Ibn Hajar Rahimahullah sagte:

Al-Mufassal beginnt mit Sura Qaf und geht bis zum Ende des Koran; gemäß der stärkeren Meinung. Es wird Mufassal genannt, wegen der vielen Unterbrüche zwischen den Suren, wo die Basmala steht; nach dem richtigen Verständnis. Zitatende von Fath al-Baari, 2/295. Vgl. auch Fath al-Baari, 9/43.

Zweitens:

Betreffend wer erstmals den Namen al-Mufassal verwendet hat: Diese Bezeichnung war verbreitet und unter den Sahaba (Gefährten) bekannt und wurde in vielen Hadithen von den Sahaba erwähnt.

Ein Mann kam zu Ibn Mas`ud und sagte: Ich habe letzte Nacht al-Mufassal in einer Raka (Gebetseinheit) rezitiert. Er sagte: Es ist wie das rasche Vortragen eines Gedichts. Ich kenne die Surenpaare, die der Gesandte Allahs ﷺ gewöhnlich in einer Raka rezitiert hat. Und er erwähnte zwanzig Suren von al-Mufassal, immer zwei Suren in jeder Raka. Überliefert von al-Bukhari (775) und Muslim (922).

Es gibt viele und verschiedene Hadithe, in denen der Name al-Mufassal vorkommt, in al-Sahihayn und anderswo, so dass es wahrscheinlich ist, dass diese Bezeichnung vom Propheten ﷺ verwendet wurde.

Es wird überliefert, dass Jaabir Ibn `Abd-Allah radi Allahu anhu berichtete: Mu`adh betete oft mit dem Prophetenﷺ, dann ging er zurück um das Gebet für seine Leute zu leiten. Eines Nachts betete er Ischa und fing an Sura al-Baqara zu rezitieren und ein Mann verliess die Gemeinschaft (und betete für sich alleine). Es tönte als ob Mu`adh ihn dafür tadelte. Der Prophet ﷺ erfuhr davon und sagte: „(Du bist) einer, der Leute davon abhält in der Gemeinschaft zu beten; einer, der Leute davon abhält in der Gemeinschaft zu beten; einer, der Leute davon abhält in der Gemeinschaft zu beten.“ Und er befahl ihm, zwei der mittellangen Suren von al-Mufassal zu rezitieren. Amr, der den Hadith erzählte, sagte: Ich erinnere mich nicht welche. Überliefert von al-Bukhari (701) und Muslim (465).

Und Allah weiß es besser.

Islam Q&A

Übersetzt durch

Der wahre Islam